Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Umwelt & Natur

 

Durch erdgekühlte Getränke leistest du einen großen Anteil am Umweltschutz.

Nimm dir ein erdgekühltes Getränk aus der Tiefe deiner Wahl, mach es dir gemütlich  und geniese die Schönheit der Natur.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erdkühlung

 

Um Bier auf einer angenehmen Trinktemperatur halten zu können bedarf es eigentlich nur ein Erdloch in dem man unser Bierrohr vergräbt.

Auf dem Campingplatz, Grillplatz, Schrebergarten oder bei ihnen zu Hause ganz einfach ein Loch graben von 20 cm Durchmesser und ca. 1,10 Meter Tiefe. Das Rohr hinein und mit Bierflaschen auffüllen. Deckel drauf ! Bei bedarf kann sich jeder ein kühles Bier oder auch ein anderes Getränk herausziehen.

Mit dem passenden Handerdbohrer den du in jedem Baumarkt ausleihen kannst  ersparst du dir das Loch mit einer Schaufel zu graben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das kleine Bierrohr eignet sich auch gut als Getränkevorrat für ihre Kinder.

(Befüllung dann natürlich ohne Alkohol, z.B. mit PET Flaschen von Aldi.)

Keine schmutzige Wohnung mehr, da ihre Kinder nicht mehr ins Haus laufen müssen wenn sie Durst haben.

Das kurze Rohr lässt sich leicht ("Kinderleicht") herausziehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch im Urlaub immer kühle Getränke!

 

 

 

 

 

 


Verarbeitung

 

Unsere  Bierrohrvarianten haben Böden aus Aluminium und ein verzinktes Gestänge mit eloxiertem Aluminiumrohr ummantelt.

Die Böden sind verschraubt und daher sehr robust gegen Umwelteinflüsse, Temperatur und Feuchtigkeit.

 


 

Hier ein paar Bilder zur Funktionsweise

 


 

Verschiedene Rohrvarianten


 

Bierkronenbäume

 

 

 

 


 

4